Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

UDO KOTZKE

Reich ist, wer in der Lage ist, die in ihm liegenden Schätze zu bergen.

Udo Kotzke

HAUSHERR UND GASTGEBER

Für mich war dieses Haus von Anfang an ein Schmuckstück aus der Bäderstilzeit, das danach schrie, in neuem Glanz erscheinen zu dürfen. Lange Zeit habe ich es aus Mangel an Mut und finanziellen Mitteln als Personalhaus weitervermietet. Umso glücklicher bin ich heute, dem Haus gerecht geworden zu sein!  Die Friesische Straße 23, erbaut 1890, ist Teil eines nachbarschaftlichen Ensembles aus einzigartigen inseltypischen Objekten. Mir war wichtig, das Gebäude im Ganzen zu erhalten, damit es in diesem baulichen Zusammenhang bestehen und dem Charme seiner Epoche Raum geben kann.

Glücklich und allem voran zufrieden bin ich mit der Wahl des Architekturbüros Volquardsen Architekten Partnerschaft mbB, Sylt. Birte Welling-Volquardsen hat Stilsicherheit und ein gutes Händchen für die Metamorphose „aus Alt mach Neu“ bewiesen. Mit großer Professionalität begleitete und ermöglichte Bauleiter Michael Krieg die Umsetzung all der kreativen Ideen von Birte Welling-Volquardsen und Antje Grass. Eines der zu nennenden Highlights ist die umlaufend mit einer Sitzbank versehene Dachterrasse im Norden, die aufgrund der geringen Dachneigung ganztägig ein Plätzchen in der Sonne ermöglicht.

Die Hauseingangstür wurde nach altem Vorbild mit Liebe und handwerklichem Geschick als Meisterstück des jungen Tischlermeisters Simon Endrikat vollständig handgefertigt. Auch die Tischlerei Thomsen hat durch Rettung und Wiederverwertung alten Baumaterials einen wichtigen Beitrag geleistet. So entstanden neue Einrichtungselemente und Möbel, die als Zeitzeugen ihr weiteres Leben unter dem Label „Altbestand 1890“ im Objekt weiterführen dürfen.

Ich wünsche mir nun viele zufriedene Gäste, die das Haus wertschätzen und in ihm Erholung finden.
Fühlen Sie sich willkommen!

© 2019 Udo Kotzke   |   DatenschutzerklärungImpressum